Info & News 2021/2022

Zwischen zwei herausragenden Skigebieten gelegen, hast du die Qual der Wahl!

Carezza:
Das aufstrebende Sonnen-Skigebiet mit 16 Liftanlagen und 40 km Pisten. Unser exklusiver Latemar Skibus holt dich direkt vor unserem Hotel Diana Skikeller ab und bringt dich innerhalb von 3 Minuten zur neuen Kabinenbahn nach Welschnofen. Zu den Anlagen am Karerpass sind es 4 km oder 9 Skibusminuten.

Zusätzlich gib es in dieser Wintersaison eine neue, direkte Skibusverbindung, mit der du ganz stressfrei zwischen Carezza und Obereggen pendeln kannst – Linie 184.

Neue moderne Anlagen wie die König
Laurin Bahn mit unsichtbarer Bergstation und die neue Cabrio-Seilbahn Tiers mit Aussichtsbalkon
erwarten alle Skibegeisterten im Welterbe Dolomiten Rosengarten Latemar.

Die neue 10er Kabinenbahn „König Laurin“ von der Frommer Alm zur Kölner Hütte läutet 50 Jahre nach
der ersten Verbindungsbahn zur Kölner Hütte am Fuße des Rosengartens eine neue Ära ein.

Cabrio-Seilbahn Tiers
Am 15. Januar 2022 ist es soweit: eine 3,8 km lange neue Pendelbahn mit 60 Plätzen verbindet das
Tierser Tal mit dem Rosengarten. Von St. Zyprian gelangst du in nur 7 Minuten Fahrzeit zur Frommer
Alm ins Skigebiet Carezza Dolomites und das Wandergebiet des Rosengartens. Der Höhenunterschied
beträgt 644 Höhenmeter. Von der Frommer Alm aus bringt Dich die neue Umlaufbahn König Laurin in die
unterirdische Bergstation an der Kölner Hütte ins Reich von König Laurin.
Unter dem Motto „weniger ist mehr – nichts ist besser“ hat der namhafte Südtiroler Architekt Werner
Tscholl die Tal- und Bergstation sanft in die faszinierende Landschaft unterm Rosengarten eingebettet.
Die Stationen verschwinden unterirdisch in den Wiesen, sichtbar bleiben nur die Ein- und Ausgänge.

Obereggen – Ski Center Latemar:
Das renommierte Skigebiet mit 17 Liftanlagen und 50 km Pisten mit der vielfach ausgezeichneten Pistenqualität.
In 15 Autominuten oder mit dem Skibus zu erreichen

Vig di Fass – Cattinaccio:
10 Liftanlagen und 25 km Pisten Das kleine aber feine Skigebiet Cattinaccio in Vigo di Fassa erreicht man auch gemütlich mit dem Skibus direkt vom Hotel.
Nicht überfüllte Pisten im unvergleichlichen Gebirgspanorama des zentralen Rosengartens, sind den Besuch über alle Maßen wert. Die Pistenpräparierung ist erste Sahne und es besteht eine 15 minütige Anbindung an das sehr schöne Folgegebiet Buffaure.

Sellaronda:
Die Umrundung des Sellamassivs gehört zu den berühmtesten Ski-Tagestouren. In einem, in seiner Art einzigartigen Skikarussell, inmitten eines Ensembles von Wäldern, felsigen Bergspitzen und verschneiten Landschaften mit bestens miteinander verbundenen Aufstiegsanlagen und Abfahrten, ist die Sella Ronda ein beeindruckendes Erlebnis. Für die gesamte Runde benötigt man den Dolomiti Superskipass.