MTB WOCHENPROGRAMM

Wir bearbeiten gerade den Inhalt.
Die richtigen Programmen kommen in kurze!
Danke für Ihr Verständis.

KW 26

Montag, den 27.06.2022

Singletrail Tour 2. Leistungsgruppe

Bikehotel Dianas Rosengarten-Latemar

Ort: Rosengarten-Latemar

Dauer: 5h 0min

Länge: 28 km

Höhenmeter bergauf: 1300 m

Höhenmeter bergab: 1300 m

Panorama:

70%

Kondition:

70%

Schwierigkeit:

40%

Typ: Mountainbike

Beschreibung:

Man könnte das Rosengarten- Latemar Bike Gebiet auch als Singletrail Park bezeichnen.

Und das Bikehotel Diana steht mittendrin.

Die Nordseite des Latemar am Mitterleger unter den mächtigen Nordtürmen, ist für mich eines der imposantesten Platzlen in den Dolomiten.  Dagegen gibt das Erreichen der Baumgrenze an der Sü-Westseite einen wahnsinns- Blick über halb Südtirol frei.

Die Trails sind einsam und mit allen Schikanen technischer Trails gespickt.

 

Streckeninfos

Wir starten Richtung Osten die Hauptstraße hoch bis Hotel Adler und da links ab, die steile Rampe am Bach entlang, hoch zur 6; folgen ihr kurz Richtung Grandhotel und fahren dann die 13 hoch Richtung Karerpass bis wir auf die 21 treffen. Nun beginnt der Trailspass unterm Latemar, tendenziell uphill auf sehr abwechslungsreichem Untergrund bis wir den Mitterleger erreichen, den ich ruhigen Gewissens als eines der schönsten Plätzchen unter dem unvergleichlich blauen Himmel der Dolomiten bezeichnen möchte.

Weiter geht`s kurz auf Forstwegen mit einem sehr reizvollen fast in Vergessenheit geratenen Zwischentrail hin zum Außerleger und weiter auf die 22 unter dem majestätischen Eggentalerhorn entlang zur Laneralm. Dann bis auf die Eggentaler Alm wo wir nach empfohlenem Anziehen der Protektoren die Y absurfen über glitschigem Stein, großem Schotter und flowigem Hohlweg. Anschließend nehmen wir die schnelle 10 und wenden uns dem schwierigen down- und anaeroben uphill des „Lutzntols“ auf der 11 zu. Wer alles hochfährt kommt dem Titel des Uphillchamps schon mal einen Schritt näher.

An Obereggen vorbei fahren wir zum Karersee mit seinem unvergleichlichen Blau unter der Felskulisse des sich darin spiegelnden Latemars. Den Abschluss bildet die coole 10a mit ihren 2 Schlüsselstellen am Anfang und Ende am Kraftwerk 🙂

Inklusivleistungen

Tagestourguiding in zwei Leistungsgruppen

Dienstag, den 28.06.2022

Singletrail Tour 2. Leistungsgruppe

Bikehotel Dianas Rosengarten-Latemar

Ort: Rosengarten-Latemar

Dauer: 5h 0min

Länge: 28 km

Höhenmeter bergauf: 1300 m

Höhenmeter bergab: 1300 m

Panorama:

70%

Kondition:

70%

Schwierigkeit:

40%

Typ: Mountainbike

Beschreibung:

Man könnte das Rosengarten- Latemar Bike Gebiet auch als Singletrail Park bezeichnen.

Und das Bikehotel Diana steht mittendrin.

Die Nordseite des Latemar am Mitterleger unter den mächtigen Nordtürmen, ist für mich eines der imposantesten Platzlen in den Dolomiten.  Dagegen gibt das Erreichen der Baumgrenze an der Sü-Westseite einen wahnsinns- Blick über halb Südtirol frei.

Die Trails sind einsam und mit allen Schikanen technischer Trails gespickt.

 

Streckeninfos

Wir starten Richtung Osten die Hauptstraße hoch bis Hotel Adler und da links ab, die steile Rampe am Bach entlang, hoch zur 6; folgen ihr kurz Richtung Grandhotel und fahren dann die 13 hoch Richtung Karerpass bis wir auf die 21 treffen. Nun beginnt der Trailspass unterm Latemar, tendenziell uphill auf sehr abwechslungsreichem Untergrund bis wir den Mitterleger erreichen, den ich ruhigen Gewissens als eines der schönsten Plätzchen unter dem unvergleichlich blauen Himmel der Dolomiten bezeichnen möchte.

Weiter geht`s kurz auf Forstwegen mit einem sehr reizvollen fast in Vergessenheit geratenen Zwischentrail hin zum Außerleger und weiter auf die 22 unter dem majestätischen Eggentalerhorn entlang zur Laneralm. Dann bis auf die Eggentaler Alm wo wir nach empfohlenem Anziehen der Protektoren die Y absurfen über glitschigem Stein, großem Schotter und flowigem Hohlweg. Anschließend nehmen wir die schnelle 10 und wenden uns dem schwierigen down- und anaeroben uphill des „Lutzntols“ auf der 11 zu. Wer alles hochfährt kommt dem Titel des Uphillchamps schon mal einen Schritt näher.

An Obereggen vorbei fahren wir zum Karersee mit seinem unvergleichlichen Blau unter der Felskulisse des sich darin spiegelnden Latemars. Den Abschluss bildet die coole 10a mit ihren 2 Schlüsselstellen am Anfang und Ende am Kraftwerk 🙂

Inklusivleistungen

Tagestourguiding in zwei Leistungsgruppen

Mittwoch, den 29.06.2022

Singletrail Tour 2. Leistungsgruppe

Bikehotel Dianas Rosengarten-Latemar

Ort: Rosengarten-Latemar

Dauer: 5h 0min

Länge: 28 km

Höhenmeter bergauf: 1300 m

Höhenmeter bergab: 1300 m

Panorama:

70%

Kondition:

70%

Schwierigkeit:

40%

Typ: Mountainbike

Beschreibung:

Man könnte das Rosengarten- Latemar Bike Gebiet auch als Singletrail Park bezeichnen.

Und das Bikehotel Diana steht mittendrin.

Die Nordseite des Latemar am Mitterleger unter den mächtigen Nordtürmen, ist für mich eines der imposantesten Platzlen in den Dolomiten.  Dagegen gibt das Erreichen der Baumgrenze an der Sü-Westseite einen wahnsinns- Blick über halb Südtirol frei.

Die Trails sind einsam und mit allen Schikanen technischer Trails gespickt.

 

Streckeninfos

Wir starten Richtung Osten die Hauptstraße hoch bis Hotel Adler und da links ab, die steile Rampe am Bach entlang, hoch zur 6; folgen ihr kurz Richtung Grandhotel und fahren dann die 13 hoch Richtung Karerpass bis wir auf die 21 treffen. Nun beginnt der Trailspass unterm Latemar, tendenziell uphill auf sehr abwechslungsreichem Untergrund bis wir den Mitterleger erreichen, den ich ruhigen Gewissens als eines der schönsten Plätzchen unter dem unvergleichlich blauen Himmel der Dolomiten bezeichnen möchte.

Weiter geht`s kurz auf Forstwegen mit einem sehr reizvollen fast in Vergessenheit geratenen Zwischentrail hin zum Außerleger und weiter auf die 22 unter dem majestätischen Eggentalerhorn entlang zur Laneralm. Dann bis auf die Eggentaler Alm wo wir nach empfohlenem Anziehen der Protektoren die Y absurfen über glitschigem Stein, großem Schotter und flowigem Hohlweg. Anschließend nehmen wir die schnelle 10 und wenden uns dem schwierigen down- und anaeroben uphill des „Lutzntols“ auf der 11 zu. Wer alles hochfährt kommt dem Titel des Uphillchamps schon mal einen Schritt näher.

An Obereggen vorbei fahren wir zum Karersee mit seinem unvergleichlichen Blau unter der Felskulisse des sich darin spiegelnden Latemars. Den Abschluss bildet die coole 10a mit ihren 2 Schlüsselstellen am Anfang und Ende am Kraftwerk 🙂

Inklusivleistungen

Tagestourguiding in zwei Leistungsgruppen

Donnerstag, den 30.06.2022

Singletrail Tour 2. Leistungsgruppe

Bikehotel Dianas Rosengarten-Latemar

Ort: Rosengarten-Latemar

Dauer: 5h 0min

Länge: 28 km

Höhenmeter bergauf: 1300 m

Höhenmeter bergab: 1300 m

Panorama:

70%

Kondition:

70%

Schwierigkeit:

40%

Typ: Mountainbike

Beschreibung:

Man könnte das Rosengarten- Latemar Bike Gebiet auch als Singletrail Park bezeichnen.

Und das Bikehotel Diana steht mittendrin.

Die Nordseite des Latemar am Mitterleger unter den mächtigen Nordtürmen, ist für mich eines der imposantesten Platzlen in den Dolomiten.  Dagegen gibt das Erreichen der Baumgrenze an der Sü-Westseite einen wahnsinns- Blick über halb Südtirol frei.

Die Trails sind einsam und mit allen Schikanen technischer Trails gespickt.

 

Streckeninfos

Wir starten Richtung Osten die Hauptstraße hoch bis Hotel Adler und da links ab, die steile Rampe am Bach entlang, hoch zur 6; folgen ihr kurz Richtung Grandhotel und fahren dann die 13 hoch Richtung Karerpass bis wir auf die 21 treffen. Nun beginnt der Trailspass unterm Latemar, tendenziell uphill auf sehr abwechslungsreichem Untergrund bis wir den Mitterleger erreichen, den ich ruhigen Gewissens als eines der schönsten Plätzchen unter dem unvergleichlich blauen Himmel der Dolomiten bezeichnen möchte.

Weiter geht`s kurz auf Forstwegen mit einem sehr reizvollen fast in Vergessenheit geratenen Zwischentrail hin zum Außerleger und weiter auf die 22 unter dem majestätischen Eggentalerhorn entlang zur Laneralm. Dann bis auf die Eggentaler Alm wo wir nach empfohlenem Anziehen der Protektoren die Y absurfen über glitschigem Stein, großem Schotter und flowigem Hohlweg. Anschließend nehmen wir die schnelle 10 und wenden uns dem schwierigen down- und anaeroben uphill des „Lutzntols“ auf der 11 zu. Wer alles hochfährt kommt dem Titel des Uphillchamps schon mal einen Schritt näher.

An Obereggen vorbei fahren wir zum Karersee mit seinem unvergleichlichen Blau unter der Felskulisse des sich darin spiegelnden Latemars. Den Abschluss bildet die coole 10a mit ihren 2 Schlüsselstellen am Anfang und Ende am Kraftwerk 🙂

Inklusivleistungen

Tagestourguiding in zwei Leistungsgruppen

Freitag, den 01.07.2022

Singletrail Tour 2. Leistungsgruppe

Bikehotel Dianas Rosengarten-Latemar

Ort: Rosengarten-Latemar

Dauer: 5h 0min

Länge: 28 km

Höhenmeter bergauf: 1300 m

Höhenmeter bergab: 1300 m

Panorama:

70%

Kondition:

70%

Schwierigkeit:

40%

Typ: Mountainbike

Beschreibung:

Man könnte das Rosengarten- Latemar Bike Gebiet auch als Singletrail Park bezeichnen.

Und das Bikehotel Diana steht mittendrin.

Die Nordseite des Latemar am Mitterleger unter den mächtigen Nordtürmen, ist für mich eines der imposantesten Platzlen in den Dolomiten.  Dagegen gibt das Erreichen der Baumgrenze an der Sü-Westseite einen wahnsinns- Blick über halb Südtirol frei.

Die Trails sind einsam und mit allen Schikanen technischer Trails gespickt.

 

Streckeninfos

Wir starten Richtung Osten die Hauptstraße hoch bis Hotel Adler und da links ab, die steile Rampe am Bach entlang, hoch zur 6; folgen ihr kurz Richtung Grandhotel und fahren dann die 13 hoch Richtung Karerpass bis wir auf die 21 treffen. Nun beginnt der Trailspass unterm Latemar, tendenziell uphill auf sehr abwechslungsreichem Untergrund bis wir den Mitterleger erreichen, den ich ruhigen Gewissens als eines der schönsten Plätzchen unter dem unvergleichlich blauen Himmel der Dolomiten bezeichnen möchte.

Weiter geht`s kurz auf Forstwegen mit einem sehr reizvollen fast in Vergessenheit geratenen Zwischentrail hin zum Außerleger und weiter auf die 22 unter dem majestätischen Eggentalerhorn entlang zur Laneralm. Dann bis auf die Eggentaler Alm wo wir nach empfohlenem Anziehen der Protektoren die Y absurfen über glitschigem Stein, großem Schotter und flowigem Hohlweg. Anschließend nehmen wir die schnelle 10 und wenden uns dem schwierigen down- und anaeroben uphill des „Lutzntols“ auf der 11 zu. Wer alles hochfährt kommt dem Titel des Uphillchamps schon mal einen Schritt näher.

An Obereggen vorbei fahren wir zum Karersee mit seinem unvergleichlichen Blau unter der Felskulisse des sich darin spiegelnden Latemars. Den Abschluss bildet die coole 10a mit ihren 2 Schlüsselstellen am Anfang und Ende am Kraftwerk 🙂

Inklusivleistungen

Tagestourguiding in zwei Leistungsgruppen

Samstag, den 02.07.2022

Singletrail Tour 2. Leistungsgruppe

Bikehotel Dianas Rosengarten-Latemar

Ort: Rosengarten-Latemar

Dauer: 5h 0min

Länge: 28 km

Höhenmeter bergauf: 1300 m

Höhenmeter bergab: 1300 m

Panorama:

70%

Kondition:

70%

Schwierigkeit:

40%

Typ: Mountainbike

Beschreibung:

Man könnte das Rosengarten- Latemar Bike Gebiet auch als Singletrail Park bezeichnen.

Und das Bikehotel Diana steht mittendrin.

Die Nordseite des Latemar am Mitterleger unter den mächtigen Nordtürmen, ist für mich eines der imposantesten Platzlen in den Dolomiten.  Dagegen gibt das Erreichen der Baumgrenze an der Sü-Westseite einen wahnsinns- Blick über halb Südtirol frei.

Die Trails sind einsam und mit allen Schikanen technischer Trails gespickt.

 

Streckeninfos

Wir starten Richtung Osten die Hauptstraße hoch bis Hotel Adler und da links ab, die steile Rampe am Bach entlang, hoch zur 6; folgen ihr kurz Richtung Grandhotel und fahren dann die 13 hoch Richtung Karerpass bis wir auf die 21 treffen. Nun beginnt der Trailspass unterm Latemar, tendenziell uphill auf sehr abwechslungsreichem Untergrund bis wir den Mitterleger erreichen, den ich ruhigen Gewissens als eines der schönsten Plätzchen unter dem unvergleichlich blauen Himmel der Dolomiten bezeichnen möchte.

Weiter geht`s kurz auf Forstwegen mit einem sehr reizvollen fast in Vergessenheit geratenen Zwischentrail hin zum Außerleger und weiter auf die 22 unter dem majestätischen Eggentalerhorn entlang zur Laneralm. Dann bis auf die Eggentaler Alm wo wir nach empfohlenem Anziehen der Protektoren die Y absurfen über glitschigem Stein, großem Schotter und flowigem Hohlweg. Anschließend nehmen wir die schnelle 10 und wenden uns dem schwierigen down- und anaeroben uphill des „Lutzntols“ auf der 11 zu. Wer alles hochfährt kommt dem Titel des Uphillchamps schon mal einen Schritt näher.

An Obereggen vorbei fahren wir zum Karersee mit seinem unvergleichlichen Blau unter der Felskulisse des sich darin spiegelnden Latemars. Den Abschluss bildet die coole 10a mit ihren 2 Schlüsselstellen am Anfang und Ende am Kraftwerk 🙂

Inklusivleistungen

Tagestourguiding in zwei Leistungsgruppen

Sonntag, den 03.07.2022

Singletrail Tour 2. Leistungsgruppe

Bikehotel Dianas Rosengarten-Latemar

Ort: Rosengarten-Latemar

Dauer: 5h 0min

Länge: 28 km

Höhenmeter bergauf: 1300 m

Höhenmeter bergab: 1300 m

Panorama:

70%

Kondition:

70%

Schwierigkeit:

40%

Typ: Mountainbike

Beschreibung:

Man könnte das Rosengarten- Latemar Bike Gebiet auch als Singletrail Park bezeichnen.

Und das Bikehotel Diana steht mittendrin.

Die Nordseite des Latemar am Mitterleger unter den mächtigen Nordtürmen, ist für mich eines der imposantesten Platzlen in den Dolomiten.  Dagegen gibt das Erreichen der Baumgrenze an der Sü-Westseite einen wahnsinns- Blick über halb Südtirol frei.

Die Trails sind einsam und mit allen Schikanen technischer Trails gespickt.

 

Streckeninfos

Wir starten Richtung Osten die Hauptstraße hoch bis Hotel Adler und da links ab, die steile Rampe am Bach entlang, hoch zur 6; folgen ihr kurz Richtung Grandhotel und fahren dann die 13 hoch Richtung Karerpass bis wir auf die 21 treffen. Nun beginnt der Trailspass unterm Latemar, tendenziell uphill auf sehr abwechslungsreichem Untergrund bis wir den Mitterleger erreichen, den ich ruhigen Gewissens als eines der schönsten Plätzchen unter dem unvergleichlich blauen Himmel der Dolomiten bezeichnen möchte.

Weiter geht`s kurz auf Forstwegen mit einem sehr reizvollen fast in Vergessenheit geratenen Zwischentrail hin zum Außerleger und weiter auf die 22 unter dem majestätischen Eggentalerhorn entlang zur Laneralm. Dann bis auf die Eggentaler Alm wo wir nach empfohlenem Anziehen der Protektoren die Y absurfen über glitschigem Stein, großem Schotter und flowigem Hohlweg. Anschließend nehmen wir die schnelle 10 und wenden uns dem schwierigen down- und anaeroben uphill des „Lutzntols“ auf der 11 zu. Wer alles hochfährt kommt dem Titel des Uphillchamps schon mal einen Schritt näher.

An Obereggen vorbei fahren wir zum Karersee mit seinem unvergleichlichen Blau unter der Felskulisse des sich darin spiegelnden Latemars. Den Abschluss bildet die coole 10a mit ihren 2 Schlüsselstellen am Anfang und Ende am Kraftwerk 🙂

Inklusivleistungen

Tagestourguiding in zwei Leistungsgruppen